Wer ist Integralis?

Integralis bietet ein Netzwerk aus Seminarleiter/innen und Berater/innen, die nach der Integralis® Methode arbeiten.

Entwickelt wurde die Methode im Jahre 2003 von Stephan W. Ludwig, Doro Kurig und Jochen Tetzlaff. In der Integralis® eigenen Akademie erlernen seither jedes Jahr 30 bis 45 Menschen die Integralis® Methode in einer intensiven dreijährigen Ausbildung. Ein Teil der Absolvent/innen engagiert sich danach als freie Berater/in oder Seminarleiter/in im Integralis Netzwerk. 

Inzwischen hat sich ein Netzwerk aus Regionalinstituten und freien Mitarbeiter/innen entwickelt.  Das Regionalinstitut Kassel arbeitet wirtschaftlich eigenständig und ist über die Markenidentität und regelmäßige Fortbildungen und Vernetzungstreffen mit dem Integralisnetzwerk eng verbunden.

Das Institut in Kassel wird von Ute Jungnick geleitet. Es gibt ein Team von freien MitarbeiterInnen, die alle die 3-jährige Ausbildung durchlaufen und erfolgreich abgeschlossen haben. Ute Jungnick ist Ausbildungsleitung in der Integralis-Akademie, Lehrtherapeutin und an der Weiterentwicklung der Integralis-Methode beteiligt.

Das Institut befindet sich in Bad Wilhelmshöhe, Lange Str. 99.

Seit Frühjahr 2018 gibt es zudem eine Außenstelle mit einer eigenständigen Beraterpraxis in Bad Sooden Allendorf. Sie wird geleitet von Annette Ruske Wolf und Sebastian Wolf.