Sexualtherapie für Einzelpersonen und Paare

Sexualtherapie

Eine erfüllte Partnerschaft ermöglicht ein sexuelles Erleben, das von Intimität, Begehren und Hingabe geprägt ist. Sexuelles Erleben geht über das rein körperliche Funktionieren hinaus und wird in vielfältiger Weise durch Emotionen und Gedanken beeinflusst.
Manchmal fällt es Männern und Frauen schwer, das gesamte erotisch-sexuelle Potential ihrer Partnerschaft zu entwickeln.
Alltägliche Belastungen durch Familie und Beruf lassen oft zu wenig Zeit, um Intimität zu leben. In sexuellen Problemen kommen häufig ungeklärte Lebensthemen zum Ausdruck, die in einer Beratung analysiert und gelöst werden können.

Sexualberatung ist ebenfalls für Einzelpersonen sinnvoll, wenn Hemmungen oder andere Störungen Sie an einer Erfüllung in Ihrem Sexualleben hindern.

Mit welchen Anliegen können Sie – einzeln oder als Paar - in die Sexualberatung kommen?
  • sexuelle Lustlosigkeit
  • unbefriedigende Routine in der Sexualität
  • unterschiedliche Bedürfnisse und Erwartungen in der Sexualität
  • sexuelle Sprachlosigkeit
  • abnehmendes sexuelles Begehren in Langzeitbeziehungen oder bei Lebensumbrüchen
  • Erregungs- und Orgasmusprobleme
  • Erektionsstörungen, vorzeitiger Samenerguss

Integralis Beratungen werden in der Regel privat bezahlt. Wenden Sie sich bitte an einen Integralis Berater.

Wie ist das Vorgehen in der Sexualberatung?

In unserer Sexualberatung bieten wir Ihnen einen geschützten Rahmen, um
- alleine oder mit ihrem Beziehungspartner - offen über intime Probleme zu sprechen.
In einer Partnerschaft verstehen wir sexuelle Probleme als Möglichkeit, individuelle und gemeinsame Entwicklungspotentiale zu nutzen und kreative Lösungen aus einer Krise zu entdecken.

Im Einzelsetting eröffnet Sexualberatung Ihnen die Chance, Ihre Bedürfnisse in der Sexualität zu erforschen und zu einem neuen erotischen Selbstbewusstsein zu gelangen.