Lust auf Leben! - Jahrestraining 2017

- Energievoll arbeiten und genussvoll leben -

Möchten Sie, dass Ihnen Ihr Beruf, Ihr Alltag oder Ihre Beziehungen wieder mehr Freude machen?

Fünf Wochenenden für nachhaltige Veränderungsprozesse vermitteln Ihnen:

  • wie Sie energievoll leben und handeln
  • wie Sie Beruf und Beziehungen konstruktiv, erfüllend und befriedigend gestalten
  • wie Sie sich auf eine leichte und offene Art mit anderen Frauen und Männern über das austauschen, was Sie wirklich bewegt,
  • wie Sie die Weisheit Ihres Körpers nach der neuesten Hirnforschung nutzen, den Körper heilen und geniessen
  • wie Sie sich innerlich mit Stille, Loslassen, Vertrauen und dem größeren Ganzen verbinden

Kennen Sie das?:    Das Leben ist oft zu voll, zu schnell, anstrengend und ermüdend.

Wir fühlen uns überflutet von beruflichem Leistungsdruck , Zeitknappheit , Beziehungskonflikten,  Entscheidungsmöglichkeiten. Sogar die Freizeit wird gelegentlich zum Streßfaktor.

Trotz aller äußerlichen Fülle bleibt häufig ein Gefühl von innerer Leere, zwischenmenschlicher Oberflächlichkeit oder eigenen Selbstzweifeln. 

Auf der anderen Seite wird die Sehnsucht spürbar nach einem kraftvollen, selbstgestalteten Leben, nach tief empfundener Liebe, nach Erfolg, nach echter Freude, nach einem guten Körpergefühl, nach nährenden Beziehungen etc.....

Unsere Spezialität: Individuelle, persönliche Entwicklung, die Spass macht.

 

Angebot:          In einer Gruppe von ca. 10-18 Personen werden fünf elementare Kernthemen behandelt. Dazu gehört ein wertschätzender Blick auf den IST-Zustand im eigenen Leben, eine Wunsch – und Zielformulierung und kreative, konkrete Schritte in die erwünschte Richtung.

                          Da es sich um menschliche, zwischenmenschliche, emotionale oder intuitive Kompetenzen handelt ist die Gruppe ein wichtiger Faktor als Spiegel, Übungs- und Genussfeld. Lebendigkeit darf sich spürbar ausbreiten.

Methoden:        Es kommt das ganze Spektrum der Integralis®-Methode zum Einsatz: Begegnung in Gespräch und Austausch, Bewegung in Tanz und körperenergetischen Übungen, Selbsterforschung in modernen Trancen und –Spürsequenzen, Meditation, entspannende Berührung, Aufstellungsarbeiten, Talks u.v.m.

Zielgruppe:       Menschen, die nicht ausbrennen möchten, die ihr Leben privat oder beruflich intensiver, freudvoller oder mit größerer Klarheit leben und genießen möchten.

Einsteiger und Fortgeschrittene. Jeder ist richtig. Sie sind willkommen!!

                           Singles und Paare

                           Je mehr das Wesen des Menschen im Fokus steht, desto weniger Bedeutung hat das Alter. Die TeilnehmerInnen des Trainings sind meistens zwischen 25 und 65 Jahre alt, wobei der Schwerpunkt in der Mitte liegt.

                          Interessierte an der dreijährigen Integralis® Ausbildung können bei jedem Seminar die Integralis-Methode in ihrer Wirksamkeit kennenlernen. Gerne können Methoden und Techniken auch hinterher eingehender erörtert werden.

Intensivierung: Die Teilnahme an der Jahresgruppe kann durch Einzel- oder Paar-Coachings im Integralis-Institut Kassel intensivierend begleitet werden. Dadurch können persönliche oder berufliche Themen konkret bearbeitet und im persönlichen Alltag nachhaltiger umgesetzt werden.

 

Die Wochenenden im Einzelnen:

Selbstwert - Der Schlüssel zu Liebe und Erfolg   bereits vorbei

In unserem Leben stehen wir beruflich wie privat öfter vor der Frage, warum sich unsere Wünsche nach Verbindung, nach Freude und gelungenen Kontakten nicht immer verwirklichen. Im ersten Abschnitt dieses Trainings erfahren Sie Grundlegendes über die Entstehung von Angst und Lust, Kampf und Vertrauen und über Ihre persönlichen inneren Räume, in denen Kontakte und Visionen zum Fließen - oder zum Erstarren gebracht werden. Der Schlüssel liegt in der Versöhnung mit sich selbst.

Body-Mind - Der Körper als kraftvolle Ressource

Im Kern unseres Seins sind wir alle fühlende, sinnliche Wesen. In diesem zweiten Teil des Jahrestrainings werden Sie entdecken, wie Sie mit Ihrem Körper und seinen Impulsen wieder in eine unmittelbare Beziehung kommen. Wir nutzen die Erkenntnisse der modernen Hirnforschung und der Körpertherapie, um auch wiederkehrende Schmerzen und Symptome als hilfreiche Hinweise zu verstehen und für Heilung und Entwicklung zu nutzen. Sie können sich öffnen für Ihre Lebendigkeit und Empfindsamkeit. Sie erleben Ihren Körper als kostbares Geschenk, das Sie vollständig bejahen können – entspannt, energetisch, spürend.

Lust auf LebenDen Schweinehund zum Nutztier machen

Die Leitfrage dieses dritten Schrittes lautet: Was erfüllt mich mit Freude? Nicht irgendwann, sondern jetzt! Eine neue Perspektive könnte sein, nicht länger auf den Mangel zu schauen (Was fehlt?), sondern auf die Stärken, die sich entfalten wollen (Was ist bereits alles da?). Indem wir unsere alten begrenzten Gewohnheiten und Muster, unser negatives Selbstbild loslassen, wird deutlich: Wir sind viel mehr als wir zu sein glauben! Wir können unser kreatives Potential nutzen, um das in unserem Leben auszudrücken, was uns begeistert.

Verrückt ist doch normal - Beziehung als kreativer Prozess

Wenn sich unser Herz öffnet, können wir Freundschaft und echte Nähe mit anderen Menschen erleben. Wir sind in der Lage, für unsere Bedürfnisse zu sorgen und können das Risiko eingehen, uns anderen Menschen zu zeigen. Wie können wir in Beziehungen unsere volle Stärke entwickeln und nutzen? Sie erforschen das Zusammenspiel der drei wesentlichen Beziehungsdimensionen: die Beziehung zu sich selbst, zu anderen Menschen und zum Größeren.

Wann ist denn "später"? Herzenswünsche und Visionen auf den Weg bringen

Wofür gehe ich - und wie stehe ich mir selbst im Weg? Jetzt ist der beste Moment, das Herz in die Hand zu nehmen, und den eigenen Pfad zu nehmen. Der breite Weg der gesellschaftlich, familiär oder gewohnheitsmäßig vorgegeben ist, ist zwar möglicherweise bequem aber er führt oft nicht zu tiefer Erfüllung oder zu Erfolg. Wann ist denn "später...."? Wir werden das "später" ins "Jetzt" holen. Ein sehr Rücken-stärkendes, motivierendes Wochenende, das Lust macht auf Leben.

Kernelemente des Jahrestrainings

Der Ruf des LebensErster Abschnitt:

  • "Ich öffne mein Herz"
  • Das Ja zur vielschichtigen Welt der Gefühle
  • Glaubensmuster der Beziehungsvermeidung erkennen und loslassen

Zweiter Abschnitt:

  • "Ich heile und genieße meinen Körper"
  • Körperbewusstsein als Weg zur Lebendigkeit
  • Die Integration von Körper, Gefühlen und Gedanken

Dritter Abschnitt:

  • „Hier bin ich - mit Licht und Schatten!“
  • Den Zugang zu individuellen Stärken gewinnen
  • Die persönliche Vision eines gut gelebten Lebens

Vierter Abschnitt:

  • Freundschaft und echte Nähe entwickeln und genießen!
  • In gutem Kontakt sein...mit mir, mit dir und mit dem Größeren
  • Sich aus vollem Herzen binden und dabei frei bleiben

Fünfter Abschnitt:

  • „Für was stehe ich - und wie stehe ich mir (nicht mehr) selbst im Weg“
  • Meinen Herzenswusch / meine Vision wirklich lebendig werden lassen
  • Rückenstärkung, die die 'Lust auf Leben' lebendig werden lässt

 

Ein Training für Einzelne und Paare

Die Gruppengröße ist begrenzt. Wir werden Sie mit unserem Team intensiv begleiten können. Wir haben positive Erfahrungen damit gemacht, wenn Singles und Paare in unseren Seminaren zusammenkommen, wobei die Singles in der Mehrzahl sein werden.

 

Lust auf Leben Film
Video zum Jahrestraining ansehen

Teilnehmerstimmen über Integralis Kassel

Termine für das Jahrestraining 2017:

31.03.-02.04.17  (Altes Forsthaus Germerode)

23.-25.06.2017  (Altes Forsthaus Germerode)

18.-20.08.2017  (Tagungshaus Lebensbogen bei Kassel / Dörnberg)

27.-29.10.2017  (Altes Forsthaus Germerode)

19.-21.01.2018  (Altes Forsthaus Germerode)

 

jeweils Freitag, 18.00 Uhr, bis Sonntag, 13 Uhr

Seminarpreis für 4 Wochenenden: 784 €

Frühbucherrabatt  bereits vorbei

Kosten für Unterkunft und Verpflegung: ca.EZ: 55.-€/Tag,  DZ: 65,-€/Tag

Zur Buchung: s. unten

(An jedem Wochenende des Jahrestrainings sind  einige Plätze auch einzeln buchbar)
Seminarpreis für einzelne Wochenenden: 250€

 

 

Datum: jeweils Fr. 18.00 h - So. 13 h
Veranstaltungsort:
Altes Forsthaus Germerode
Abteröder Straße 1
37290 Meißner (bei Kassel)
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 784 €
Leitung:

Zurück